Aus Anlass des 25-jährigen Bestehens der Parlamentspartnerschaft veranstalteten die Gesetzgebende Versammlung St. Petersburg und die Hamburgische Bürgerschaft einen gemeinsamen Mal- und Zeichenwettbewerb.

Die „Alster-Detektive“ bekommen Besuch von den beiden Austauschschüler*innen Dasha und Nikita aus St. Petersburg und zeigen ihnen ihre Stadt Hamburg. Die Aufgabe des Wettbewerbs bestand darin, dass die Schüler*innen ihre Lieblingsplätze in der Stadt in einem Bild festhalten und die Figuren aus den Detektivromanen darin integrieren.

Die Schülerinnen Eva, Flip, Lea, Lily, Miena und Pauline K. aus der 6c konnten bei insgesamt 2.532 Teilnehmenden einen tollen 4. Platz belegen.

Die Bilder werden in einer Ausstellung in St. Petersburg und anschließend im Hamburger Rathaus gezeigt.

Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!

Altersklasse II, 4. Platz (die Jury hat die besten 30 Bilder ausgewählt, aber ab Platz 4 keine Reihenfolge festgelegt.

(So)