Eine Schulaufführung von Goethes „Faust“ als Clubbesuch in der Aula des Heilwigs. Ein toller Plan, viele Ideen, Emotionen und Mühe, nur leider wurde nichts daraus. Denn dann kam Corona. Wir Schüler des PuM-Profils S2 waren sehr traurig, dass dies nun nicht mehr möglich war.
Corona – damit verbunden sind Abstand und Isolation. Genau so haben wir uns alle gefühlt, isoliert. Was machen wir aus unserer Isolation? Unsere Antwort: Einen Film. Einen Film über Faust, über Gretchen und Mephisto, über Corona, Distanz und Isolation.

Wir weinten und lachten, wir stöhnten und jubelten und ja, wir tanzten auch – und alles haben wir auf Video festgehalten. Wir haben gelernt unsere Videos zu schneiden und einige von uns haben neue Talente erkannt.

Wir alle hätten uns ein normales Theaterstück gewünscht, aber ich denke jeder Mensch sehnt sich nach Normalität. Und so sind wir alle froh und stolz unseren Film nun endlich präsentieren zu können.

Viel Spaß bei unserer Corona-Version von Faust!

Sina Pluntke, Schülerin S2 Politik & Medien-Profil