Liebe Eltern, liebe Kinder,

wir freuen uns, wenn wir Sie und Dich von unserer Schule überzeugen konnten. Es ist toll, dass Du zu uns kommen möchtest. Für Sie als Eltern hier das Wichtigste in Kürze:
Die behördlich vorgegebene Anmeldewoche geht vom 30.1.23 bis 3.2.23. In dieser Zeit müssen die Anmeldeunterlagen bei einer Schule Ihrer Wahl abgegeben werden, damit Sie verfahrenskonform handeln.

Wenn Sie sich für unsere Schule entscheiden sollten, melden Sie sich zur Terminvereinbarung einfach telefonisch im Schulbüro – die Möglichkeit zur Online-Terminbuchung ist abgeschlossen. Ihr Terminwunsch wird dennoch aufgenommen.

Wir gestalten die Anmeldung so, dass Sie die notwendigen Unterlagen zunächst im Sekretariat einreichen. Mit der Abgabe aller Unterlagen ist der formal notwendige Anmeldeteil vorbei. An die formale Anmeldung schließt sich ein kurzes Kennenlerngespräch an. Machen Sie sich keine Sorgen. Im Kennenlerngespräch versuchen wir vor allem den Lerntyp und die Persönlichkeit Ihres Kindes zu erfassen. Das Kind wird nicht geprüft und kann auch nichts Falsches sagen. Insgesamt planen wir für die Anmeldung und das Kennenlerngespräch 30 Minuten ein. Die Grundschulen sind in der Regel informiert, dass Kinder während der Anmeldewoche mal fehlen, um in der neuen Schule zu sein.

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

  • das Formblatt zur Anmeldung mit den Schulwünschen (bekommen Sie von der Grundschule) mit den Unterschriften beider Sorgeberechtigten
  • das aktuelle Zeugnis inklusive der Empfehlung für die Schulform
  • alle Anlagen zum Zeugnis wie z.B. Kompetenzbögen, wenn die Grundschule so etwas ausstellt
  • Ihren Personalausweis oder eine Meldebestätigung (Wohnortnachweis)
  • den Impfnachweis für Masern (falls Sie ihn in der Grundschule noch nicht vorgezeigt haben)

 

Einen guten Start ins neue Jahr wünscht Ihnen das Heilwig Gymnasium.

Mit besten Grüßen
Ruth Schütte
(Abteilungsleitung 5-7)

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner