An dieser Stelle finden Sie jeweils die aktuellsten Hinweise zum Umgang mit der Coronakrise an unserer Schule: Wann muss mein Kind zuhause bleiben? Welche Regeln gelten in der Schule?  Wo müssen Masken getragen werden?


17.08.2021

Eine übersichtliche Infografik zum Umgang mit Erkältungssymptomen finden Sie unten auf dieser Seite zum herunterladen.

13.8.2021

Vorgehensweise für Testbescheinigungen

Sie finden unten bei den Downloads das entsprechende Bescheinigungsformular. Dieses drucken und füllen Sie bereits zuhause aus. Ihr Kind bringt das dann in die Schule mit und lässt es an den Testtagen (Montag/Mittwoch) von der jeweiligen Lehrkraft unterzeichnen. Anschließend muss er/sie das Formular noch im Sekretariat oder bei Herrn Groß/mir abstempeln lassen.

4.8.2021

Das Update des Rückkehrendenformulars ist unten in den Downloads hinzugefügt worden.

2.8.2021

Eine Übersicht zum Umgang mit Erkältungssymptomen, das Schreiben für Reiserückkehrende und Informationen der Schulbehörde zum Impfangebot für ab 16jährige finden Sie unten als Downloads.

Folgende Regelungen sind von der Schulbehörde zum Schulbeginn nach den Sommerferien festgelegt worden:

  • Bei Erkältungssymptomen muss Ihr Kind zuhause bleiben.
  • Die Präsenzpflicht ist weiterhin bis zu den Herbstferien ausgesetzt.
  • Zwei Mal in der Woche müssen alle Schülerinnen und Schüler mit einem Test nachweisen, dass sie keine Corona-Viren übertragen. Die Tests sind kostenlos und werden in der Regel unter Anleitung der Lehrkräfte in der Schule durchgeführt. Wir dürfen jetzt Testbescheinigungen ausstellen – dies allerdings geschieht nur, wenn Sie diesen Wunsch im Schulplaner vermerken, so dass Ihre Tochter/Ihr Sohn dies der jeweiligen testbeiwohnenden Lehrkraft zeigen kann.
  • Wer sich im Schulgebäude aufhält, muss eine medizinische Maske tragen. Beim Essen, in der Schulkantine, auf dem Schulhof, beim Sport, auf dem Außengelände der Schule und bei Klassenfahrten außerhalb von Gebäuden sind keine Masken mehr zu tragen. NEU: Nicht im Sportunterricht weder drinnen noch draußen!
  • Alle Unterrichtsräume sollen nach 20 Minuten für fünf Minuten gelüftet werden, um verbrauchte Luft und krankheitsübertragende Luftpartikel (Aerosole) durch frische Luft zu ersetzen.
  • Die Schulbehörde wird bis zu den Herbstferien alle Klassenräume mit mobilen Lüftungsgeräten ausstatten.
  • Diese Sicherheitsmaßnahmen werden durch zahlreiche Einzelregelungen wie Hygieneregeln (z.B. Hände-Waschen), die Trennung der Jahrgangsstufen oder die Quarantäne- und Testpflicht für Urlaubsrückkehrer ergänzt.

Wir haben außerdem die Eingangszeiten/- orte etwas angepasst:

  • Haupteingang: S1 und S3
  • Bebel 2 (zwischen Mensa und Musiksaal): Klassen 5 + 9 + 10
  • Bebel 3 (vor den Sporthallen): Klassen 6 + 7 + 8

Wir haben festgestellt, dass die Staffelung der Zeiten nicht notwendig ist, da die Schülerinnen und Schüler doch recht zügig zu ihren Räumen gehen, deswegen beginnt für alle der Tag um 8:00 Uhr.

Folgende Pausenbereiche gelten ab sofort auf dem Schulgelände:

  • Klasse 5: Schulhof rechts mit Fußballplatz
  • Klasse 6: Schulhof links mit Basketballfeld
  • Klasse 7: Areal zwischen B und C
  • Klasse 8: rund um D inkl. Tischtennisplatten
  • Klasse 9: Areal zwischen A & B
  • Klasse 10: Areal zwischen A & B und Bänke beim Nawi-Trakt
  • S1: Laufbahn & O-Trakt
  • S3: Laufbahn