An dieser Stelle finden Sie jeweils die aktuellsten Hinweise zum Umgang mit der Coronakrise an unserer Schule: Wann muss mein Kind zuhause bleiben? Welche Regeln gelten in der Schule?  Wo müssen Masken getragen werden?


10.6.2022

Das Testangebot für Schüler:innen an den allen Schulen ist ab sofort beendet, die Lüfter werden ebenfalls ab dem 13.6. nicht mehr benutzt, verbleiben aber in den Klassenräumen.

5.5.2022

Die Testpflicht aufgehoben – selbstverständlich können sich alle Schüler:innen aber freiwillig zweimal wöchentlich testen.

29.4.2022

Das Tragen einer Maske in der Schule ist ab 1. Mai eine individuelle Entscheidung jedes/jeder einzelnen, d.h. es gibt auf dem gesamten Schulgelände keine Verpflichtung mehr dazu. Auch der grundsätzliche Umgang mit Krankheitssymptomen wird behutsam angepasst. Nach Einschätzung von Gesundheitsämtern und Mediziner:innen ist künftig nicht mehr jeder Schnupfen und jede Unpässlichkeit als Anzeichen für eine Corona-Infektion zu bewerten, das unmittelbar zum Ausschluss von der Teilnahme am Schulleben führt. Schülerinnen und Schüler sowie sonstige Personen mit Fieber, trockenem Husten und Hals-schmerzen sollten bis zum Abklingen der Symptome nicht zur Schule zu kommen und weder an Ganztags- noch an Ferienangeboten teilzunehmen.

Bis auf weiteres bleibt die zweimalige Testpflicht pro Woche erhalten. Alle Schülerinnen und Schüler müssen sich zwei Mal in der Woche an den von der Schule festgelegten Tagen mit einem Schnelltest testen. Alle Regelungen für die Lüftung (alle 20 Minuten für 5 Minuten) und die Nutzung der Luftfilter bleiben bestehen.

Weiterhin unverändert gilt die Absonderungspflicht oder Isolationspflicht für infizierte Personen. Personen, bei denen ein Schnelltest positiv ausgefallen ist, müssen sich unverzüglich einem PCR-Test unterziehen. Ist auch der PCR-Test positiv und somit eine Infektion nachgewiesen, muss sich die infizierte Person regelhaft zehn Tage isolieren.

18.04.2022

Nach Ostern bleiben die bisherigen Regeln bestehen – allerdings testen wir nur noch zweimal pro Woche.

31.03.2022

Ab Montag, den 4. April gelten die folgenden Regeln in allen Schulen Hamburgs, also auch bei uns:

  • Testen: Es bleibt bei der dreimaligen Testung in der Woche für alle Schülerinnen und Schüler, auch für die geimpften und genesenen.
  • Masken: Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte können die Maske im Unterricht abnehmen, sobald sie einen festen Platz eingenommen haben und so lange sie diesen nicht verlassen. Bei Lehrkräften gilt diese Regelung auch, wenn sie im Unterricht einen Abstand von 1,5 Metern zu den Schülerinnen und Schülern einhalten. Alle können weiterhin freiwillig eine Maske tragen können, wenn sie dies möchten. Alle an Schule Beteiligten werden nachdrücklich darum gebeten, dass dies stets eine freiwillige Entscheidung ist. – Ansonsten gelten weiterhin die bereits bekannten Ausnahmen von der Maskenpflicht, beispielsweise im Freien, beim Sport und beim Musizieren.
  • Lüften: Die Regelungen für das regelmäßige Lüften und den Betrieb von Luftfiltern bleiben unverändert und sind strikt zu beachten. Wie bisher sollen die Unterrichtsräume alle 20 Minuten fünf Minuten lang durchgelüftet werden und die aufgestellten mobilen Luftfiltergeräte eingesetzt werden.
  • Veranstaltungen: Künftig finden schulische Veranstaltungen unter einfacheren Bedingungen statt. Wie im Bereich der Kultur- und Freizeitveranstaltungen gilt für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an allen schulischen Veranstaltungen in geschlossenen Räumen nur noch die Maskenpflicht (ohne 2G oder 3G-Zugangsregelung).

17.02.2022

Ab kommenden Montag, den 21. Februar entfällt die Maskenpflicht im Sportunterricht im Innenbereich ebenso wie die Kohortentrennung in der Mensa. Masken-, Test- und Lüftungspflicht bleiben ohne Einschränkung weiterhin bestehen. Die gesamten Regelungen finden Sie auf der Seite der Schulbehörde.

10.02.2022

Am 25. Februar finden wieder Impfungen an unserer Schule statt. Anmeldungen und Informationen dazu finden Sie hier.

14.01.2022

Die aktuellen Hinweise zur Dauer der Quarantäne in Schulen in Hamburg finden Sie hier.

11.01.2022

Ab 17.1.22 müssen sich alle Schüler:innen 3x in der Woche in der Schule testen – unabhängig von ihrem Impf-/Genesenenstatus. Auch im Sportunterricht in Innnenräumen  müssen Masken getragen werden.

04.01.2022

Die Schule startet am morgigen Mittwoch, wir testen dreimal die Woche, es ist kein Reiserückkehrformular notwendig. Die Regeln zum Umgang mit Corona (nicht nur in der Schule) mit Stand 30.12.21 finden Sie hier.

22.12.2021

Die aktualisierte Infografik zum Umgang mit Erkältungssymptomen bei ungeimpften und geimpften Kindern finden Sie hier.

7.12.2021

Ab kommender Woche finden die Schnelltestungen dreimal wöchentlich statt (Montag, Mittwoch und Freitag). In den drei Tagen vor und nach den Weihnachtsferien wird täglich getestet.

28.11.2021

Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen (auch für Eltern) finden auch an unserer Schule statt. Wer sich für die Impfungen in der Schule anmelden möchte, tut dies bitte bis zum 30.11.21 im Schulbüro. Weitere Informatioen gibt es hier.

01.11.2021

Seit 01.11. ist die Kohortentrennung im Außenbereich aufgehoben.

24.10.2021

Wer sich für die Impfungen in der Schule Anfang November anmelden möchte, tut dies bitte bis zum 27.10.21 im Schulbüro. Weitere Informatioen gibt es hier.

1.10.2021

Das Formular zur Auskunft über etwaige Reisen in den Ferien hat ein Update bekommen. Alle Schüler:innen müssen dies nach den Herbstferien ausgefüllt mitbringen! Hier können Sie es downloaden. Alle weiteren Informationen der Behörde finden Sie hier.

13.8.2021

Vorgehensweise für Testbescheinigungen

Sie finden unten bei den Downloads das entsprechende Bescheinigungsformular. Dieses drucken und füllen Sie bereits zuhause aus. Ihr Kind bringt das dann in die Schule mit und lässt es an den Testtagen (Montag/Mittwoch) von der jeweiligen Lehrkraft unterzeichnen. Anschließend muss er/sie das Formular noch im Sekretariat oder bei Herrn Groß/mir abstempeln lassen.

4.8.2021

Das Update des Rückkehrendenformulars ist unten in den Downloads hinzugefügt worden.

2.8.2021

Eine Übersicht zum Umgang mit Erkältungssymptomen, das Schreiben für Reiserückkehrende und Informationen der Schulbehörde zum Impfangebot für ab 16jährige finden Sie unten als Downloads.

Folgende Regelungen sind von der Schulbehörde zum Schulbeginn nach den Sommerferien festgelegt worden:

  • Bei Erkältungssymptomen muss Ihr Kind zuhause bleiben.
  • Die Präsenzpflicht ist weiterhin bis zu den Herbstferien ausgesetzt.
  • Zwei Mal in der Woche müssen alle Schülerinnen und Schüler mit einem Test nachweisen, dass sie keine Corona-Viren übertragen. Die Tests sind kostenlos und werden in der Regel unter Anleitung der Lehrkräfte in der Schule durchgeführt. Wir dürfen jetzt Testbescheinigungen ausstellen – dies allerdings geschieht nur, wenn Sie diesen Wunsch im Schulplaner vermerken, so dass Ihre Tochter/Ihr Sohn dies der jeweiligen testbeiwohnenden Lehrkraft zeigen kann.
  • Wer sich im Schulgebäude aufhält, muss eine medizinische Maske tragen. Beim Essen, in der Schulkantine, auf dem Schulhof, beim Sport, auf dem Außengelände der Schule und bei Klassenfahrten außerhalb von Gebäuden sind keine Masken mehr zu tragen. NEU: Nicht im Sportunterricht weder drinnen noch draußen!
  • Alle Unterrichtsräume sollen nach 20 Minuten für fünf Minuten gelüftet werden, um verbrauchte Luft und krankheitsübertragende Luftpartikel (Aerosole) durch frische Luft zu ersetzen.
  • Die Schulbehörde wird bis zu den Herbstferien alle Klassenräume mit mobilen Lüftungsgeräten ausstatten.
  • Diese Sicherheitsmaßnahmen werden durch zahlreiche Einzelregelungen wie Hygieneregeln (z.B. Hände-Waschen), die Trennung der Jahrgangsstufen oder die Quarantäne- und Testpflicht für Urlaubsrückkehrer ergänzt.

Wir haben außerdem die Eingangszeiten/- orte etwas angepasst:

  • Haupteingang: S1 und S3
  • Bebel 2 (zwischen Mensa und Musiksaal): Klassen 5 + 9 + 10
  • Bebel 3 (vor den Sporthallen): Klassen 6 + 7 + 8

Wir haben festgestellt, dass die Staffelung der Zeiten nicht notwendig ist, da die Schülerinnen und Schüler doch recht zügig zu ihren Räumen gehen, deswegen beginnt für alle der Tag um 8:00 Uhr.