Preisgekrönter Autor Saša Stanišić zu Gast am Heilwig Gymnasium – Am 5. November 2019 war es endlich soweit: Für unsere Schülerinnen und Schüler des S3 bot sich die einmalige Gelegenheit, den Erfolgsautor Saša Stanišić live in unserer Aula zu erleben.

Der Verfasser der Abiturlektüre „Vor dem Fest“ las aus seinem preisgekrönten Roman und nahm sich dabei sehr viel Zeit für seine jugendlichen Zuhörer. Und so konnten die Schüler*innen wirklich jede offen gebliebene Frage zum Text klären oder wie er es selbst ausdrückte: „Fontane und Schiller sind tot, aber ich lebe, also fragt mich!“. Zum Abschluss gab der sympathische Autor den Schüler*innen sogar noch Tipps für ihr Abitur – schließlich hatte er selbst die Abiklausur aus dem vergangenen Jahr unter einem Pseudonym mitgeschrieben und immerhin 13 Punkte erreicht. Sein Geheimtipp: Einleitung und Schluss nicht vergessen!

Dank der sehr souveränen Moderation von sieben engagierten Schülerinnen und Schülern, die ihren Mitschüler*innen nicht nur Stanišićs Biographie präsentierten, sondern auch im Vorhinein Fragen gesammelt und gebündelt hatten, und dem Charisma des Erfolgsautors erlebte das Publikum zwei unterhaltsame und lehrreiche Stunden Literatur zum Anfassen. Und auch dem Autor selbst scheint es am Heilwig Gymnasium sehr gut gefallen zu haben, denn nur kurze Zeit später twitterte er, was für ein Geschenk und Privileg es sei, mit Schüler*innen über Literatur sprechen zu können. Wir danken Saša Stanišić und dem Moderationsteam für diese tolle Erfahrung!

Daniela Schneemann

Lockeres "Moin" vor dem Fest

Mit einem lockeren Moin begrüßte uns am Dienstagmorgen den 05. November ein gut gelaunter junger Mann im Vorbeigehen vor dem Schultor. Erst einige Sekunden später viel uns auf, dass wir gerade einem der erfolgreichsten deutschen Autoren begegnet waren. Erfolgsautor Saša Stanišić, Träger des Deutschen Buchpreises 2019 und Verfasser der Abiturlektüre Vor dem Fest, war für eine Lesung mit anschließender Fragerunde an das Heilwig Gymnasium gekommen.

Nachdem Saša Stanišić einige Seiten aus seinem Erfolgsroman Vor dem Fest gelesen hatte, stellt er sich mit Vergnügen den Fragen unseres Abiturjahrgangs. Moderiert wurde die gesamte Veranstaltung von sieben Schüler*innen, welche im Vorhinein Fragen gesammelt und einen Kurzvortrag zu Stanišićs Biographie vorbereitet hatten. Nach einigen textinternen und -externen Fragen widmete sich Stanišić den Unterrichtsergebnissen, welche die S3 Deutschkurse im Vorfeld der Veranstaltung vorbereitet hatten. Mit großer Genauigkeit betrachtete er die erarbeiteten Personenkonstellationen, Collagen und Lagepläne des Handlungsortes seines Romans. Interessiert stellte Stanišić sogar Rückfragen an uns Schüler*innen bezüglich unserer Arbeitsergebnisse.

Viele Fragen und eine weitere Lesung später beendete Saša Stanišić die Veranstaltung mit dem Angebot, dass alle Schüler*innen bei Fragen während der Abiturvorbereitung ihm gerne privat schreibe können. Ein Angebot welches sein Auftreten wohl am besten repräsentiert: locker, sympathisch und unglaublich persönlich.Im Nachhinein wurde aus mehreren Gesprächen innerhalb der Schülerschaft deutich, dass die Lesung das Verständnis und die Freude an Vor dem Fest enorm gesteigert hat. Was für viele Schüler*innen anfangs noch „unverständlich und somit langweilig geschriebene Schullektüre war“ wurde durch Stanišićs Besuch zum unterhaltsamen und äußerst durchdachten Erfolgsroman, welchen es sich auf jeden Fall zu lesen lohnt.

Stig Aronsson, S3