Im Rahmen einer Projektfahrt vom 28.10.bis 30.10.2019 absolvierten die Schülerinnen und Schüler des 1. Semesters auch in diesem Jahr wieder das Zielorientierungsseminar (ZOS), welches seit vielen Jahren fester und zentraler Bestandteil der Berufs- und Studien­orientierung am Heilwig Gymnasium ist.

Im für diese Seminararbeit konkurrenzlosen Gruppen­gästehaus Klaarstrand in Wenningstedt auf Sylt wurde in profil­über­greifenden Kleingruppen gearbeitet. Dabei haben die Teil­nehme­rinnen und Teil­nehmer folgende orientierende Fragen für sich individuell beantworten können:

  • Was kann ich?
  • Was will ich?
  • Was könnte daraus werden?

Die Methoden für ein individuelles Kompetenz- und Zielprofil waren eine Hobbyanalyse, eine Auswertung der schulischen Stärken, eine Gruppenübung aus dem Assessment­center und die Erstellung und Analyse einer Zielcollage. Die Synthese der persönlichen Fähig­keiten und Zukunfts­ideen/Ziele sowie die Zusammen­stellung von dazu passenden Tätigkeits-/Berufsfeldern rundeten den Seminarprozess ab.