Raus aus der Schule – rein ins Klimahaus. Zum Abschluss unseres Geophysik Wahlkurses besuchten die SchülerInnen des 8. Jahrgangs mit Frau Wittstock und Frau Buchmann das Klimahaus in Bremerhaven. Es ist ein modernes und großes „Museum“ – heutzutage nennt man es „Klimaerlebniswelt“ zu den Themen Klima, Klimawandel und Wetter. Aber nicht wie ihr euch das jetzt vielleicht vorstellt. Man ist wirklich live dabei, wenn man entlang des 8.Längengrades der Erde auf Weltreise durch die verschiedenen Klimazonen geht. Dir wird heiß und kalt, wenn du fünf Kontinente und neun Orte durchquerst und allerlei Lebewesen entdeckst. Du bist nah dran an den Menschen, die dort wohnen und wenn sie von Ihrem Leben berichten, welches durch das Klima bestimmt wird. In Kleingruppen machten die SchülerInnen ihre erste selbstständige Weltreise und waren gut beschäftigt mit kleinen Experimenten, Spielen und dem Erkundungsbogen.

Bm