Ihren Wandertag am 14. April 2022 haben die Klassen 6b bis 6e ganz besonders verbracht: Bevor es zum Planetarium ging, sammelten die Schülerinnen Geld durch ein Brennball-Spendenturnier.

Schon im Vorfeld des Turniers suchten sich die Schülerinnen und Schüler Sponsoren. Diese Sponsoren sicherten den Kindern für jeden Punkt einen selbst gewählten Spendenbetrag zu. Und so versuchten die Teams, so viele Runden wie möglich zu laufen und so viele Würfe des Gegners wie möglich zu fangen und dadurch viele Punkte zu erzielen.

Anschließend wurden die Spenden eingesammelt. Dabei haben einige Kinder mehr als 10 Spender gefunden und über 400 € eingesammelt. Insgesamt kamen 9026,33 € zusammen – ein gigantischer Betrag für vier Klassen. Darum ein herzlichen Riesendank an alle Schülerinnen und Schüler und deren Sponsoren!

Die Spenden wurden an folgende Hilfsorganisationen überwiesen: SOS-Kinderdorf e.V., Hamburger Abendblatt hilft e.V. und Terres des Hommes e.V. Damit wird Menschen geholfen, die vom Ukraine-Krieg und weitere Konflikten in der Welt betroffen sind.

Dies motiviert uns, im kommenden Schuljahr wieder eine sportliche Spendenaktion zu organisieren und zwar mit der ganzen Schule.

Ach ja, auch wenn das Gewinnen bei diesem Turnier zweitrangig war: Gewonnen hat das zweite Team der 6d. Herzlichen Glückwunsch!

Frank Hincha