Am Freitag, den 20.11., war bei uns an der Schule die lange Nacht der Mathematik. Außer Frau Buchmann und Frau Koeslag waren Schülerinnen und Schüler aus den 7. Klassen da, die Lust hatten an kniffefligen Matheaufgaben zu knobeln und diese zu lösen. Hierbei haben wir uns in Gruppen mit bis zu vier Personen zusammengeschlossen und an den Aufgaben gearbeitet. Zusammen als Jahrgang haben wir dann die Lösungen abgegeben. Wir haben 100% Einsatz gezeigt und 1/5 aller Aufgaben perfekt gelöst. Als Nervennahrung hatten wir jede Menge Leckereien, wie zum Beispiel Kekse. Für den großen Hunger haben wir später noch Pizzen bestellt.
Die Mathenacht ging von 18:00 Uhr bis spät in die Nacht und hat allen Anwesenden viel Spaß gemacht.

(Matilda aus der 7d)