Vom 2. bis 10. Dezember sind 39 französische Austauschschülerinnen und -schüler mit drei betreuenden Kollegen aus zwei Collèges in Concarneau aus der Bretagne zu uns angereist. Alle wohnen in einer deutschen Gastfamilie mit einem gleichaltrigen Kind aus Klasse 8 oder 9.

Heute starteten die französischen Schüler und Schülerinnen mit einer Schulrallye. Danach gab es einen offiziellen Empfang von Frau Klüsener für alle Deutschen und Franzosen. Nach zwei Unterrichtsstunden fuhr die französische Gruppe zum Hafen, wo eine Fährfahrt und der Besuch der Plaza in der Elphi anstanden. Die Nachmittage und Abende verbringen die deutschen Familien mit ihren „Corres“.

An den folgenden Tagen stehen der Besuch der Gedenkstätte in Neuengamme, das Hamburger Rathaus mit einem Empfang, die City und die Speicherstadt an. Am Freitag gibt es vormittags einen gemeinsamen sportlichen Ausflug und abends die „Soirée amicale“. Das Wochenende verbringen die Austauschschülerinnen und -schüler in den Gastfamilien. Am Tag vor der Abreise fährt die bretonische Gruppe nach Lübeck, um sich im Hansemuseum über diese Besonderheit des Nordens zu informieren.

Wir freuen uns über die Bereitschaft der zahlreichen Gastfamilien, ein Kind aufzunehmen und sind schon ganz gespannt auf den Gegenbesuch im April 2020.

Fachschaft Französisch